Glasklare Gefühle

Weinrallye #72 | Das beste Fass

Blindverkostung Weinrallye #72 auf der ProWein 2014

Blindverkostung Weinrallye #72 auf der ProWein 2014

Blindtasting ProWein #2

Die Weinrallye im März beschäftigte sich mit dem Thema „Das beste Fass“ – kurzum haben wir uns entschlossen eine Blindverkostung während der #ProWein zu organisieren.

Stattgefunden hat diese am Montagmorgen und es gab 2 Weine, von denen eine Stückzahl von je 1000 Flaschen produziert wurden.Vorweg sollte gesagt werden, dass es am Verkostungsort ausschließlich französische Weine gab und wir bewusst den Hinweis gegeben haben, dass es sich bei den beiden Blindmustern nicht zwangsläufig um französische Weine handeln muss.

Kurzum wurden die meisten jedoch vom Umfeld beeinflusst und lokalisierten die beiden Weine in die verschiedenen Gebiete Frankreichs.

Es handelte sich aber bei Probe 1 um den

2013er Weißburgunder vom Muschelkalk, Weingut trockene Schmitts, Randersacker, Franken

und bei Probe 2 um den

2013er Silvaner vom Muschelkalk, Weingut trockene Schmitts, Randersacker, Franken

Bruno und Paul Schmitt erzeugen auf Ihrem Weingut seit je her Weine, die »naturrein« ausgebaut werden. Das bedeutet, dass nie ein Wein mit Zucker angereichert wird, immer durchgären darf und ohne Süßreserve-Zusatz in Flaschen abgefüllt wird. Naturreine Weine sind deshalb je nach Jahrgang mal mild und harmonisch, oft aber auch herb und lagerungsbedürftig. Mit dieser Ausbau-Philosophie erhält man zwar keine modernen, gefälligen Weine, dafür aber ehrliche und charaktervolle Weine, die für ihre Bekömmlichkeit bekannt sind.

Der erste Wein wurde als gradlinig, fruchtdominiert, mit feiner Säure und Frische verkostet – das Ganze mit einem fruchtigen, nicht überladenen Abgang.

Der zweite Wein wurde als eher vegetabil verkostet, mit einem leichten Charakter und einer eher dezenten, zurückhaltenden Note. Eine Winzerin am Stand meinte, dass der Wein noch zuviel an CO2 aufwies.

Beide Weine waren fertige Fassmuster, die zwischenzeitlich auch abgefüllt sind und demnächst in unserem Shop
www.wein-wenn-du-kannst.de erhältlich sind. Ab Weingut sind die Weine nicht erhältlich.

1 Kommentar

  1. […] zum Beispiel berichtet Sven Zerwas (Glasklare Gefühle) hier von einer Blindverkostung zweier interessanter Frankenweine auf der diesjährigen PRO Wein , […]


  • Jan Buhrmann ...
    ...ausgebildeter Restaurant- fachmann und Wein-Enthusiast! Über viele Stationen in der deutschen Spitzen-Gastronomie und ständige Fort- und Weiterbildung gelangte er schließlich in die Wiesbadener "Ente", wo er knapp drei Jahre Herr über rund 2.000 Weine war. Den Glasklaren Gefühlen leiht Jan Buhrmann seine Stimme und wird dabei von Gastautoren unterstützt. Sie bloggen natürlich über Wein, Essen, kulinarische Tipps sowie Tricks und geben Lese- und Reiseempfehlungen - immer auf der Suche nach neuen, aufregenden Erfahrungen und Glasklaren Gefühlen.